Die Seelenrückholung


Eine Seelenrückholung kann hilfreich sein um wieder mit Seelenanteilen in Kontakt zu kommen, die sich in der Vergangenheit zurückgezogen haben. Dies geschah in Zeiten von echter oder gefühlter Lebensgefahr, oder in Situationen, die so unerträglich waren, daß sie nur überstanden werden konnten indem sich ein Teil der Seele und der Lebendigkeit abspaltete. So war es möglich zu überleben, weiter zu funktionieren und den Alltag zu bewältigen. Häufig geschieht dies bei Operationen, Unfällen, dem Verlust eines geliebten Menschen, Mißbrauch, Fehlgeburt, der eigenen Geburt oder schmerzlich erlebten Situationen. Wie schlimm eine Situation erlebt wird ist von außen nicht bewertbar. Ein Effekt der Seelentrennung ist, daß man sich anschließend manchmal gar nicht mehr an das Geschehene erinnert, oder es nur noch abgeschwächt erinnert wird. Beispiel: „Ich wäre zwar beinahe überfahren worden, aber es ist ja gar nichts passiert - so schlimm war das gar nicht.“


Dies ist ein wirkungsvoller Schutzmechanismus und das normale Leben kann weitergelebt werden, ohne daß man unter der Last des Geschehenen zusammenbricht. Nun kommen wir alle nicht ungeschoren durchs Leben und mehr oder weniger große Seelenanteile zu verlieren gehört dazu. Um diese Seelenanteile abseits zu halten benötigt es jedoch Kraft, so daß mit zunehmenden Verlusten Qualitäten wie Lebensfreude, Vertrauen in sich selbst, das Leben oder andere Menschen, Liebesfähigkeit usw. abhanden kommen. So kann es geschehen, daß man an einem wunderschönen sonnigen Tag feststellt, daß eigentlich alles gut ist, aber was fehlt ist ein Gefühl der inneren Freude, das sich verbunden Fühlen mit dem Leben um einen herum und in der Brust ist nur eine schmerzhafte Leere.


Um wieder in die eigene Kraft zu kommen und die verlorenen Seelenanteile zurückzubekommen gibt es viele Wege. Es kann helfen sich um sich selbst zu kümmern, zu beachten was zum Wohlbefinden wichtig ist, sich viel in der Natur aufhalten, Gespräche mit Freunden, oder aber sich einer Psychotherapie zu zuwenden.


Eine Möglichkeit ist die Rückholung der Seelenanteile durch die schamanisch arbeitende Therapeutin. Für mich ist dies eine sehr beglückende, jedoch auch anstrengende Arbeit. Ziel ist es die Anteile zurück zu bringen, die jetzt wichtig und auch gut zu tragen sind. Mithilfe meiner Geisthelfer reise ich in anderen Ebenen der Wirklichkeit und kann diese wieder zurückbringen.


Zusammen mit den Seelenanteilen kommt auch die Kraft, die sie abseits gehalten hat zurück und steht wieder zur Verfügung um im Leben das zu verändern, was nötig ist, damit die Seele heilen kann. Wie diese Veränderungen aussehen sollen teilen die zurückgebrachten Anteile mit. Es gibt somit Aufgaben deren Erfüllung wesentlich ist zum Erfolg der Seelenrückholung.


Die Bereitschaft, selbst mit den Anteilen in Kontakt zu kommen und an der Integrierung zu arbeiten muß vorhanden sein. Hierbei ist ein wichtiger Schritt kurze Zeit nach der Seelenrückholung entweder selbst eine schamanische Reise zu ihnen zu unternehmen, oder sie bei einem Folgetermin in einer geführten Meditation kennenzulernen. Unter Umständen kann auch eine weitere Begleitung durch mich hilfreich sein.


Wie sieht eine Seelenrückholung praktisch aus?


Ich heiße Dich in meinem Behandlungsraum für schamanische Arbeit willkommen. Diesen Raum habe ich eigenhändig mit Lehm verputzt und dabei mit der Kraft der Heilung und des Schutzes versehen. Er liegt etwas abseits im Haus und so werden wir nicht durch Telefon oder andere Menschen gestört. Ich kann mich Dir mit meiner ganzen Präsenz und Aufmerksamkeit zuwenden.


Wir werden uns mit dem Rauch von Kräutern reinigen und alles Belastende loslassen. Hierbei lade ich meine Geisthelfer ein.

In einem Vorgespräch wird geklärt, ob eine Seelenrückholung zu diesem Zeitpunkt die bestmögliche Unterstützung ist, oder ob vielleicht etwas anderes hilfreicher wäre. Wichtig ist die Frage: Was soll im Leben besser werden? In welchen Bereichen meines Lebens wünsche ich mir mehr Kraft?


Wenn alles bereit ist, kommt mein Mann hinzu um während der Seelenrückholung zu trommeln. Du legst Dich auf ein Fell auf den Boden und ich lege mich daneben. Ich begebe mich in andere Ebenen der Wirklichkeit, finde die Seelenanteile, bringe sie mit zurück und blase sie ein. Wenn ich wieder ganz bei mir bin, wird das Trommeln beendet und mein Mann verläßt wieder den Raum. Nun teile ich Dir mit, in welcher Situation oder Gefühlssituation der Anteil sich zurückgezogen hat, welche Kraft mit ihm wieder zurückkommt und was er möchte, damit er dableibt und schließlich integriert werden kann. Bei einer Sitzung kann ich bis zu drei Anteil zurückbringen, je nachdem zu wie vielen meine Geisthelfer mich führen. Hierbei steht im Vordergrund, was möglich ist, ohne zu überfordern. Oft sind andere Seelenanteile bereit zurückzukommen wie gedacht, oder es wollen erst noch frühere Anteile integriert werden.


Die Integrierung


kann drei Wochen bis zu einem halben Jahr dauern, je nachdem wie intensiv man sich dem Ganzen zuwendet. Eine nächste Seelenrückholung sollte frühestens nach sechs Monaten besser noch nach einem Jahr gemacht werden, wenn noch Bedarf besteht.


Zu jedem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit zurückgebrachte Seelenanteile auch wieder gehen zu lassen, falls man sich damit überfordert fühlt. Da ich mich jedoch von meinen Geisthelfern führen und beraten lasse, habe ich noch von keinen überfodernden Reaktionen gehört. Es können vermehrt Erinnerungen und Gefühle auftauchen, die mit den Ereignissen zusammenhängen. Es ist meiner Erfahrung nach jedoch gut möglich damit umzugehen.


Kann ich noch jemanden dazu mitbringen?


Auf Wunsch können auch vertraute Menschen mit dabei sein, man sollte sich jedoch bewußt sein, daß es um gefühlsbeladene Momente aus der Vergangenheit geht. Danach ist es hilfreich wenn man geruhsam nach Hause fahren kann, oder gefahren wird. Es sollte zumindest an diesem Tag möglich sein die Eindrücke in Ruhe wirken zu lassen.


Wie lange dauert eine Seelenrückholung?


Im Normalfall 90 Minuten +/- eine viertel Stunde.


Was kostet eine Seelenrückholung?


120.- € , es sei denn die Zeit geht über 2 Stunden hinaus, dann kommen je Stunde 60,- € hinzu.



Bei einer weiten Anreise empfehle ich einen Termin am nächsten Tag um in einer geführten Meditation die Anteile selbst kennen zu lernen. In Aichstetten (4km Entfernung) gibt es Übernachtungsmöglichkeiten.